Hauptinhalte

Details der Veranstaltung

Eine kleine Weltreise durch die Imkerei

Datum

01.11.2018 | 19:15 - 21:00 Uhr

Beschreibung

Werden in Georgien, in Australien oder in Burkina Faso Bienen gehalten?
Und ob!
Kommen Sie mit auf eine faszinierende Reise in die Welt und erfahren Sie mehr
über unbekannte Länder und ihre Besonderheiten.
Dabei ist die überall verbreitete KuIturtechnik des Imkerns der rote Faden, an dem
Sie der Referent Jürgen Parg mit eindrücklichen Bildern und seinen Berichten
durch diese Länder begleitet. Er stellt dabei die unterschiedlichen Haltungssysteme
vor.
Einige dieser Länder, wie z.B. die USA oder Kasachstan, hat er selber bereist. Er
bringt aber auch Eindrücke aus Ländern wie Burkina Faso mit, die von Imker-
Kollegen zusammengetragen wurden.
Das Thema hält für jeden Interessierten Informationen und Eindrücke bereit. Aber
auch jeder praktizierende Imker und jede Imkerin, hat die Möglichkeit, die eigene
Haltung zu vergleichen oder neue Denkanstöße und Ideen mit nach Hause zu
nehmen.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldungen bitte bis zum 29.10.2018 an:
Tel.: 06441 / 92480-0, Fax: 92480-48 oder E-Mail: anmeldung@na-hessen.de, Stichwort: N 207-2018 Imkern weltweit

Kontakt

Tel.: 06441 92480-0 Fax: 06441 92480-48 E-Mail: info@na-hessen.de

Ort der Veranstaltung

Naturschutz-Akademie Hessen, Seminargebäude, Friedenstr. 30, 35578 Wetzlar

Weiterführende Links

https://www.na-hessen.de/


Zurück