Bienenfreundliches Hessen

Zum Schutz und Erhalt der Bienen

Bienenfilme

Hauptdarsteller Bienen

Wussten Sie, dass Wildbienen keine ausgefallenen Insektenhotels benötigen, sondern einfache Nisthilfen aus Bambus oder Strohröhren, die an ihre Bedürfnisse angepasst sind? Oder, dass eine Bienenweide auch im Straßenverkehr eine Augenweide sein kann? Zu diesen und anderen Themen erfahren Sie mehr in unseren Erklärfilmen.

bild

Am besten geeignet als "Bienenbuffet" ist ein naturnaher Garten mit blühenden Bäumen wie Apfel, Linde oder Kastanie, Blumenwiese und Stauden-, Kräuter- und Gemüsebeeten. Bei Blühpflanzen ist es wichtig, auf ungefüllte Blüten zu achten.

Video
Tipps für Bürgerinnen und Bürger
©bienen.hessen.de

Tipps für Bürgerinnen und Bürger

Blumen mit ungefüllten Blüten pflanzen, weniger mähen oder ein Hotel für Wildbienen anlegen – es gibt viele Möglichkeiten den eigenen Balkon oder den eigenen Garten zu einem kleinen Paradies für Bienen, Wildbienen und Co. zu machen. Praxisnahe Tipps gibt unser Lehrfilm.

Tipps für Kommunen
Tipps für Kommunen
©bienen.hessen.de

Tipps für Kommunen

Blühflächen anlegen, Kübel bepflanzen oder weniger mähen. Der Film gibt Tipps für bienenfreundliche Kommunen.

Tipps für Landwirtinnen und Landwirte
Tipps für Landwirtinnen und Landwirte
©bienen.hessen.de

Tipps für Landwirtinnen und Landwirte

Wie können Landwirtinnen und Landwirte bienenfreundlich wirtschaften? Tipps sehen Sie in unserem Film.

Hinweis:

Wenn Sie mit dem Mauszeiger auf einem Video, die rechte Maustaste betätigen, können Sie mit "Video speichern unter" eine MP4-Datei auch downloaden.